So Verwalten Sie Die Zuordnung Von Kernel-Speichern In Windows XP

Für diejenigen, die Probleme mit ihrem Computer haben, klicken Sie hier, um dieses empfohlene Reparaturtool herunterzuladen.

In diesem Blogbeitrag werden wir wahrscheinlich einige mögliche Ursachen identifizieren, die möglicherweise zu einer Kernel-Speicherzuordnung unter Windows XP führen können, und dann werde ich über einige mögliche Lösungsansätze sprechen, die Sie ausprobieren können um dieses Problem zu beseitigen.Windows XP ist häufig die Hauptversion des von Microsoft entwickelten Windows NT-Treibersystems. Die Entwicklung von Windows XP begann in der Regel Ende der 1990er Jahre unter dem Codenamen “Neptune”, was in diesem Windows NT-Kernel speziell für die Verwendung durch die allgemeine Bevölkerung enthalten war.

Dies bezeichnet die Elementstrukturen und APIs, die im Speichermanager ausgeführt werden. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Leser bereits mit Low-Level-Speicherverwaltung für Operationen vertraut ist und Ihr aktuelles Verhalten aller Kernelmodus- und Benutzermodusfunktionen weitgehend verschleiert.

Hintergrund

Wie kann ich den virtuellen Speicher als Teil von Windows XP erhöhen?

Windows XP Klicken Sie dann im Leistungsbereich auf Einstellungen. Klicken Sie im Chatfenster „Leistungsoptionen“ normalerweise auf die Registerkarte „Erweitert“. Klicken Sie im Bereich „Virtual Memory“ auf „Changemarry“. Ändern Sie den Wert für „Anfangsgröße“ und „Maximale Größe wirklich wert“ auf einen höheren Wert, klicken Sie auf „Festlegen“ und dann auf „OK“.

Dies ist nur für diejenigen gedacht, die zuvor effektiv mit Speicher im Kernelmodus gearbeitet haben, aber gleichzeitig zwischen MmProbeAndLockPages und MmMapLockedPagesSpecifyCache unterscheiden können, während sie mit Produktspeicherwissen vertraut sind. wie im Chip Page Directory (PDE), Page Table Setting (PTE). ), Seitenfehlerausnahmen (#PF). Andernfalls wären die folgenden beiden Artikel erste Lesung:

  1. Kernel-Recommended Mode Drivers Part 6 and Beyond 9 von Four-F to Evaluate Kernel-Mode Memory Management
  2. Intel-Prozessoren in Protected Alert, Teile 6 und 7, BrokenSword, ganz auf Understanding Processor Hardware Memory Management (Übrigens, es gibt einen Virus in Teil 7, wenn ein Gedanke statt Bilder, wenn das Problem Seiten in einer PDE 4M ist , gilt für PDE 4K-Seiten)

Geräte-PDE/PTE, ungültige PTE

Überlegen Sie sich zunächst, wie Windows viele dieser PTE-Felder verwendet, die mit Intel (Available)-Level gekennzeichnet sind, obwohl sie für fast alle Softwareoperationen verfügbar sind. Die Windows-Steuerungsstruktur verwendet drei verfügbare Bits, wenn (die folgende Struktur mit jeweils herausgezogenem PAE):

kernel memory share windows xp

CopyOnWrite gibt an, dass nur die Webseite im Write-Typ wiederholt wird. Diese Seiten werden in erster Linie durch die benutzerdefinierte Hervorhebung PAGE_WRITECOPY oder PAGE_EXECUTE_WRITECOPY definiert, was bedeutet, dass die Methoden eine private Kopie widmen, die meistens mit der Seite identifiziert wird, auf die Sie schreiben möchten. Werden andere die unveränderte öffentliche Kopie konsumieren? Das Prototype-Feld für ein gültiges PTE bezieht sich darauf, dass es sich um ein sogenanntes Magic-Size-PTE handelt, das für gemeinsam genutzten Speicher aufgrund von Schuldenrückzahlung durch einen Mechanismus verwendet wird, durch den Speicherdateien zugeordnet werden (Memory Mapped Files, MMF, siehe Win32-Dokumentation – API CreateFileMapping, OpenFileMapping , MapViewOfFile(Ex) ), dieser Faktor ist für gültige PTEs reserviert sowie , wird nicht für neue defekte PTEs verwendet. Dieses Bit heißt Es wird zufällig von einem Übergang gegeben und ist gesetzt worden, wenn der PTE über einen Übergang nachgedacht hat.

Verwendet Windows individuellen Serverspeicher?

In modernen Betriebssystemen wie Windows, Anwendungen und vielen modularen Verfahren wird Speicher nach wie vor nur auf virtuelle Speicheradressen bezogen. Virtueller Speicherplatz wird immer verwendet, auch wenn die Speicheranforderungen aller laufenden Strategien zweifellos nicht die Menge überschreiten, die mit zusätzlichem RAM verbunden ist, das in einem bestimmten System installiert ist.

Ich werde nicht mehr als ein gutes Dutzend Mal erfolgreich über Hardware-sicheres digitales Know-how und andere Bereiche von Structures:pde/pte mit schlechter Rechtschreibung sprechen. In der folgenden Erzählung ging es um das verwendete PTE-Format und auch um den Windows-Prozess, wenn das Flag gleich gültig null oder ungültig (ungültig) PTE ist.

  • Paged PTE PTE) (Dump – Ungültiger PTE, der die Parameter beschreibt, die in die Paging-Daten eingefügt wurden. Bei allererster Anfrage sollte dies unbedingt analysiert und in die Arbeitsvereinbarung aufgenommen werden. Dieser PTE wird im Allgemeinen nach dem beschrieben folgende Struktur:

Also, in der Klage von Valid = 0, liefert PageFileLow diese Paginierungsoperatornummer (von genau dem, was, wie Sie am besten erraten haben, 16 sein sollte). Sicherheit oder, wie ich sagen würde, Attribute des Zugangs zum weiten Web, spezifiziert als MM_*-Konstanten:

Prototyp: 0 Transition = 0 PageFileHigh – Seitennummer im Auslagerungstelefonverzeichnis (Paging-Datei etc.)

  • Nullable Demand PTE (Nullable Demand PTE) – Ein ungültiger PTE, der eine Entscheidung beschreibt, die sich entschieden hat, keinen Job zu haben, aber denken Sie daran, dass der Aufruf am besten Onpages und Posts mit Nullen oder einem In sein sollte die Liste der vollständig befreiten Websites, wurden zurückgesetzt und höchstwahrscheinlich zum Arbeitssatz hinzugefügt. Beschreibt ein ähnliches ungeladenes PTE, außer bezüglich PageFileHigh, das = 0 ist.
  • Prototyp-PTE – Ungültiger PTE, von dem Experten glauben, dass er eine Seite klar macht, die von bestimmten Prozessen geteilt wird, wie z.B. speichergeplante Dateien. Insbesondere waren diese PTEs eine einzelne Entität und sind in den meisten Fällen nicht in PDE-Listen enthalten, da PDE-In-Process-Daten lebensfähige ungültige PTEs sind, die sich auf das spezifische PTE-Modell oder die Version in Bezug auf Nicht-PAE-Systeme beziehen, die mit EAP erhalten wurden. :

Im vorstehenden Fall: Gültig = 0 ProtoAddress (ProtoAddressLow / ProtoAddressHigh) enthält einen persönlichen Benchmark zu einem Prototyp-PTE, der die genaue Funktionsweise der veröffentlichten Seite beschreibt. Prototyp = 1 Schutz bietet Sicherheitssymbol (MM_Document *) ReadOnly wird gesetzt, falls das Dokument schreibgeschützt werden soll. Go wird ignoriert, wenn Raum mit einer Behandlung verknüpft ist – der Lader ist vollständig berechtigt, in diesen Pass zu schreiben, um mit Importen zu interagieren oder Relocs zu hosten. Welcher Pool diese Box betreibt, weiß ich nur nicht.

  • Übergangs-PTE (Übergangs-PTE) – ein krankhafter PTE, der eine riesige Seite beschreibt, die fast als Standby, Modified oder ModifiedNoWrite inline angegeben werden kann (diese Listen usw.). Die Vorschauseite weicht dem angehaltenen Job aus. Veranschaulichen Sie nun die folgenden Strukturen:

PC-Probleme? Lösen Sie sie in Minuten.

Haben Sie ein Computerproblem? Du bist nicht allein. Tatsächlich leiden über 60 % der Computer irgendwann unter irgendeiner Art von Fehler oder Absturz. Reimage ist die beste Lösung, um diese Probleme zu beheben und Ihren PC wieder auf Touren zu bringen. Klicken Sie hier, um loszulegen:

  • Schritt 1: Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen", um den Scanvorgang zu starten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um erkannte Probleme zu beheben

  • Wenn: Gültig impliziert 0 Prototyp entspricht 0 Übergang = 1 Verzögerung im Vergleich zu anderen Feldern wie z.B. gültiger PTE

    Falsche Seitenverarbeitung

    Wenn der Prozessor auf einen neuen inakzeptablen PTE stößt, wird ein Seitenfehlerausschluss (#PF, Seitenfehler) ausgelöst. Unter Windows ruft der _KiTrap0E-Handler MmAccessFault() auf, um diese Ausnahmen abzufangen, die unmittelbar nach einigen Überprüfungen einen MiDispatchFault verursachen, als ob die Seite dennoch erfolgreich aufgelöst werden sollte.

    Was ist Speicherverwaltung im Kernel?

    Das Subsystem ist neben der Verwaltung des Linux-Direktzugriffsspeichers darauf ausgelegt, Erinnerungen in jedem System zu verwalten. Es enthält eine bestimmte Implementierung, die sich auf Bedarfs-Paging und somit auf virtuellen Speicher bezieht. Es enthält neben Kernel-Interna auch sichere digitale Zuordnungen für proprietäre Space-Programme.

    MiDispatchFault verwendet eine der folgenden spezifischen Methoden, um eine Seite des Site-Fehlers zu beheben:

    Posts created 329

    Related Posts

    Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

    Back To Top