FIX: Archlinux 15-Fehlerdatei Nicht Gefunden

Hier sind normalerweise ein paar einfache Schritte, die Ihnen helfen können, den Archlinux 12-15-Fehler zu beheben: Datei nicht gefunden.

Für diejenigen, die Probleme mit ihrem Computer haben, klicken Sie hier, um dieses empfohlene Reparaturtool herunterzuladen.

kyonas
Mitglied
Registriert: 6

Fehler 2012-03-18
Meldungen: 15: Die Datei gefiel mir nicht [GELÖST]

Dies ist meine allererste Arch-bezogene Installation. Das System funktionierte bis zu einem kürzlichen Update (pacman -Syu). Jetzt erhalte ich sofort den folgenden Fehler, wenn ich es ausführe:

Ich habe die automatische Partitionierungsfunktion von Arches verwendet, um die genaue Root-Partition auf sda3 und alle Boot-Partitionen auf sda1 festzulegen.

Ich habe versucht, die Datei grub/menu.lst zuzuschneiden und zu bearbeiten, wobei ich einige Abschnitte ausprobiert habe.

Was ist Centos 15-Fehlerdatei nicht gefunden?

Centos 15-Fehlerdatei wird buchstäblich nicht erkannt und ein Fehler, der wiederum normalerweise auftritt, wenn der Inhalt der Bootloader-Konfiguration “/boot/grub/menu.lst.” wird nicht immer richtig übersetzt.

Wie behebt man den Centos 22-Fehler „Datei nicht gefunden“?

Einige Problemumgehungen für diesen Fehler umfassen die häufige Neuinstallation des Bootcodes, die Verwendung eines GRUB-Suchbegriffs und die Überprüfung des schwierigen Laufwerks.

  1. Code neu installieren
  2. Verwenden Sie den Bootstrap-GRUB-Google-Suchbefehl
  3. Überprüfen Sie Ihre Festplatte

1. Bootcode neu installieren

„Centos 15-Fehler beim Senden, aber nicht gefunden“ könnte möglicherweise als Überschreiben eines beschädigten Boot-Exploits (MBR) bezeichnet werden. Wenn jemand ein zusätzliches Influence Panel installiert hat, könnte der MBR dazu geführt haben, dass er überschrieben wurde. Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie den Startcode neu.

  1. Fügen Sie das CentOS-Schuhgerät ein.
  2. Booten vom CentOS-Startgerät.
  3. Wählen Sie im Boot-Menü in der Zeile „Boot:“ „Linux Rescue“, passend zum Empfang von CentOS-4 oder 5, und für CentOS-6 wählen Sie „Rescue System“.
  4. Welche Dateisysteme im Lese-Schreib-Modus gemountet werden sollen.
  5. Ersetzen Sie Root bei Verwendung von True Root durch (‘/’) auf seiner Festplatte selbst:
    # chroot /mnt/sysimage
  6. Trainercode (GRUB) neu installieren.
    Für GRUB im MBR über SCSI- oder SATA-Laufwerk: Grub-Downloadnummer /dev/sda
    Für GRUB in PBR nach Partition #2 auf einer SCSI- oder vielleicht sogar SATA-Festplatte: grub-install number /dev/sda2
    Für GRUB, das den MBR auf einer IDE-CD oder -DVD speichern kann: Grub-install # /dev/hda

2. Verwenden Sie den GRUB-Suchbefehl

„Centos Error 16 Directory Found“ kann auch nicht auf eine Änderung der BIOS-Einstellungen oder eines Laptops oder einzelnen Computers zurückzuführen sein. Möglicherweise booten Sie über den Grub-Boot-Prompt.

**grub> Dig um /grub/grub.conf zu werden   finde /grub/grub.conf    (hd0.2)   (hd1.2)**

Wenn jemand es einfacher gemacht hat, damit Sie Ihr Betriebssystem teilen. Für weitere Linux-Systeme versuchen Sie es bitte mit den folgenden Suchbefehlen.

PC-Probleme? Lösen Sie sie in Minuten.

Haben Sie ein Computerproblem? Du bist nicht allein. Tatsächlich leiden über 60 % der Computer irgendwann unter irgendeiner Art von Fehler oder Absturz. Reimage ist die beste Lösung, um diese Probleme zu beheben und Ihren PC wieder auf Touren zu bringen. Klicken Sie hier, um loszulegen:

  • Schritt 1: Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen", um den Scanvorgang zu starten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um erkannte Probleme zu beheben

  • **grub> /grub/grub.conf   finde /grub/grub.conf   (hd0.0)  grub > realisiere /grub/menu.lst  / grub / menüfind.lst  (hd0.0)  (hd0.1)**

    3. Überprüfen Sie Ihre Festplatte

    archlinux error 15 document not found

    “Centos Error 15 File Found” kann auch durch eine bestimmte ausgefallene Festplatte verursacht werden. Sie können das Laufwerk auf fehlerhafte Sektorprobleme überprüfen oder.

  • Linux
  • centos
  • „Fehlerdatei 15 nicht gefunden“ auf CentOS-Server – Ursachen

    Fehler „Fehlerdatei 15: nicht verfügbar“ „wenn nicht immer gefunden“ tritt auf, wenn versucht wird, einen beliebigen Server mit einem neu gestalteten Kernel zu starten, nachdem der Kernel mit einem Hotfix aktualisiert wurde.

    Fehler 15: Datei nicht gefundenBerühren Sie einen Eigentümer, um fortzufahren

    Dieser Fehler wird durch einige Probleme mit dem Ladeprogramm What Grub verursacht, das auf CentOS-Servern verwendet wird.

    1. Falsche Einträge in GRUB

    Momentan wird das Problem “Fehler siebzehn: Datei nicht wirklich gefunden” durch ein Missverständnis der GRUB-Bootloader-Konfigurationsinformationen in der Datei /boot/grub/menu.lst verursacht.

    Ein typisches GRUB-Menüelement für CentOS 6-Computersysteme sieht so aus:

    Name von CentOS (2.6.18-238.19.1.el5PAE)root (hd0.0)Kernel /vmlinuz-2.6.18-238.19.1.el5PAE ro root=LABEL=/initrd /initrd-2.6.18-238.19.1.el5PAE.imgName CentOS (2.6.18-238.9.1.el5PAE)

    Fehler 15 kann durch das falsche Laufwerk, den falschen Routen- oder Partitionsnamen oder andere Fehler in diesem Kernel ausgelöst werden, die das GRUB-Menü erstellen.

    Kernel-Images befinden sich grundsätzlich in der /boot-Partition. Bei Anbietern mit anderen Partitionssystemen sollten diese Laufwerke im jeweiligen GRUB-Menü entsprechend geändert werden.

    2.GRUB-Konfigurationsdatei beschädigt

    GRUB-Setup kann während des Updates von allen Gadgets beschädigt werden. Wenn GRUB auf der falschen Partition angeschlossen ist, wird das System definitiv nicht alles laden können.

    Wenn die erwartete /boot-Circle-Partition die angeforderten Module nicht enthält, schlägt der Bootvorgang fehl. Der Startvorgang des MBR (Master Record) kann beschädigt werden, wenn Sie ein zusätzliches Betriebssystem verwenden.

    In einigen Gerichtsverfahren kann die initrd-Deklaration oder Kernel-Anweisung für alle ihre Kernel fehlen, die in der GRUB-Er angezeigt werden. Dadurch wird der Server daran gehindert, in diesen Kernel zu laden.

    3. Schrecklich Festplatte ausgefallen

    „Error 15: File not too found“ kann gleichzeitig auf CentOS-Servern und -Reinigern auftreten, wenn die BIOS-Einstellungen geändert werden, der Computer gewechselt wird oder unmögliche Festplattenfehler auftreten.

    archlinux error 15 file don't you found

    Für Server mit mehreren Festplatten oder vielleicht einem installierten Betriebssystem können Sie jetzt mehrere Festplattenpartitionen bereitstellen und ihn oder sie mit GRUB verwechseln.

    Holen Sie sich das beste PC-Reparatur-Tool für Ihren Computer. Jetzt downloaden.

    Archlinux Error 15 File Not Found
    File Di Errore 15 Di Archlinux Non Trovato
    Erreur Archlinux 15 Fichier Introuvable
    Archlinux Error 15 Archivo No Encontrado
    Archlinux Oshibka 15 Fajl Ne Najden
    Blad Archlinux 15 Nie Znaleziono Pliku
    Archlinux Error 15 Bestand Niet Gevonden
    Archlinux 오류 15 파일을 찾을 수 없습니다
    Archlinux Fel 15 Fil Hittades Inte
    Arquivo De Erro 15 Do Archlinux Nao Encontrado

    Posts created 338

    Related Posts

    Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

    Back To Top